warning icon

Fragen und Antworten im Zusammenhang mit dem Corona-Virus*

Maskenpflicht

Müssen wir eine Maske tragen?

Ja. auf dem Schulgelände müssen alle Personen eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Im Unterricht dürfen die Schülerinnen und Schüler die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen, wenn sie an ihrem festen Platz sitzen.

Lehrkräfte dürfen im Unterricht die Maske abnehmen, wenn sie den Abstand von 1,5 m einhalten.

Wer muss die Maske kaufen?

Die Eltern müssen dafür sorgen, dass ihr Kind eine Maske hat.

Krankheitsverdacht

Darf mein Kind mit Schnupfen zur Schule kommen?

Nein, für mindestens einen Tag. Wenn ein Kind Schnupfen bekommt, so benachrichtigen die Eltern die Schule möglichst per E-Mail. Das Kind soll 24 Stunden zu Hause beobachtet werden. Wenn weitere Symptome (Husten, Fieber...) auftreten, muss eine ärztliche Diagnose durchgeführt werden. Ansonsten kann das Kind wieder am Unterricht teilnehmen. 

Was passiert, wenn ein Kind in der Schule krank wird?

Wenn bei einem Kind COVID-19-Symptome (Fieber, trockener Husten...) während des Schulbesuchs auftreten, muss es unverzüglich von den Eltern abgeholt werden.

* Wir versuchen, hier die wichtigsten Fragen sehr kurz und knapp zu beantworten. Für ausführliche Auskünfte setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!

Noch Fragen?

Zur Zeit ist das Büro nur unregelmäßig besetzt. Sie erreichen uns am besten persönlich morgens am Schultor oder per E-Mail.