warning icon

Aktuelles

Aktuelle Termine finden Sie unter Termine!

Lollitests ab Montag, 10.05.2021

Ab Montag, 10.05.2021 führt das Land NRW an allen Grund- und Förderschulen die so genannten "Lollitests" ein. 

Statt wie bisher mit den Nasenabstrich-Selbsttests führen die Kinder dann wesentlich schonendere und genauere Speicheltests durch.

Da wir am Montag, 17.05.2021, wieder mit dem Wechselunterricht starten, betrifft dies alle Kinder.
Informationen zu diesen Tests finden Sie in Form von Erklärvideos hier und hier.

Schriftliche Erläuterungen können Sie hier nachlesen:
Auf der Homepage des Schulministeriums finden Sie zudem Elterninformationen in verschiedenen Sprachen (Englisch, Türkisch, Arabisch...).
Informationen auf Rumänisch finden Sie hier.

Bitte schauen Sie regelmäßig in die IServ-News und auf unsere Homepage.

Vielen Dank!


Präsenzunterricht ab 17.05.2021 wieder möglich

Das Lernen auf Distanz muss aufgrund der weiterhin hohen Inzidenzzahlen fortgesetzt werden.
 
Die 7-Tage-Inzidenz liegt in Gelsenkirchen endlich wieder stabil unter dem Grenzwert von 165. 
Deshalb kann ab Montag, 17.05.2021, endlich wieder Wechselunterricht stattfinden.

Die Lerngruppen bleiben dabei gleich, genau wie die Unterrichtszeiten. 

Bitte schauen Sie auch weiterhin regelmäßig auf die Homepage.

Und vor allem: Bleiben Sie trotz allem gesund und munter!

Das Team der Schule an der Erzbahn


"Corona-Ampel"

ACHTUNG - für die Entscheidung, ob Wechselunterricht stattfindet oder "nur" Distanzunterricht möglich ist, gilt ab sofort ein neuer Grenzwert!

Unsere "Corona-Ampel" zeigt tagesaktuell, in welcher Form gerade Unterricht stattfindet:




Vorerst kein Präsenzunterricht möglich, Betreuung nur mit Testpflicht!

Die Betreuung für Kinder, deren Eltern darauf angewiesen sind, bleibt gewährleistet.

Für die betreuten Kinder gilt eine Testpflicht.
Wir leiten die Kinder an, sich in den Betreuungsgruppen zweimal wöchentlich selbst zu testen.

Alternativ können Eltern angemeldeter Kinder auch einen offiziellen Nachweis eines Bürger-Testzentrums über ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen.
 
Angemeldete Kinder werden in festen Gruppen von uns betreut.

Bitte überlegen Sie gründlich, ob Sie wirklich eine Betreuung für Ihr Kind benötigen! Zur Pandemiebekämpfung ist es weiterhin wichtig, Kontakte so gut es geht zu vermeiden!

Über aktuelle Entwicklungen informieren wir Sie hier auf unserer Homepage.

Telefonisch können Sie uns zu den angegebenen Zeiten im Schulbüro (0209-16582910) erreichen.


erweiterte Maskenpflicht

Die neue Coronabetreuungsverordnung verschärft ab 22.02.2021 die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

Neu ist, dass alle Personen auf dem Schulgelände grundsätzlich eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung tragen müssen. Für Kinder sind jedoch Ausnahmen formuliert.

"Alle Personen, die sich im Rahmen der schulischen Nutzung in einem Schulgebäude oder auf einem Schulgrundstück aufhalten, sind verpflichtet, eine medizinische Maske gemäß § 3 Absatz 1 Satz 2 der Coronaschutzverordnung zu tragen, soweit nachstehend nicht Abweichendes geregelt ist. [...] 
Soweit Schülerinnen und Schüler bis zur Klasse 8 aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, kann ersatzweise eine Alltagsmaske getragen werden; dies gilt insbesondere im Bereich der Primarstufe." (CoronaBetrVO vom 7. Januar 2021)

"Medizinische Masken im Sinne dieser Verordnung sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 und höheren Standards jeweils ohne Ausatemventil oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95)." (§ 3 Absatz 1 Satz 2 der Coronaschutzverordnung)

Die Erziehungsberechtigten sorgen dafür, dass ihr Kind in der Schule eine entsprechende, medizinische Mund-Nase-Bedeckung dabei hat.
Jedes Kind sollte zudem eine Ersatz-MNB in der Tasche haben.


Wir bitten zu unser aller Gesundheitsschutz um Beachtung dieser neuen Regelung.

Herzlichen Dank!


Türkischunterricht bis auf Weiteres im Distanzlernen

Der muttersprachliche Unterricht Türkisch wird bis auf Weiteres ausschließlich im Distanzlernen stattfinden.

Frau Senol-Langbein wird diesbezüglich Kontakt zu den angemeldeten Kindern bzw. den Sorgeberechtigten aufnehmen.

Distanzlernen

Bei Fragen zum Unterricht auf Distanz können Sie sich direkt an die Lehrkräfte  wenden.
Ihr Kind erreicht uns auch hier:
Die Zugangsdaten erhalten Sie nur von uns!

Erreichbarkeit

Schulbüro

Die Öffnungszeiten des Schulbüros sind aktuell:

Montag 7:30 - 12:45 Uhr
Dienstag 7:30 - 12:45 Uhr
Mittwoch 7:30 - 12:45 Uhr
Donnerstag 7:30 - 12:45 Uhr
Freitag 8:00 - 12:00 Uhr

Telefon 0209 165829-10. 

Sie erreichen dort
Frau Adamek (Schulsekretärin) und/oder
Frau Laubrock (kommissarische Schulleiterin).

Lehrkräfte

Sie und Ihr Kind können auch direkt mit den Lehrkräften Kontakt aufnehmen. Die E-Mail-Adressen und dienstlichen Telefonnummern finden Sie hier.

Schulleitung

Die Schulleitung erreichen Sie außerhalb der Bürozeiten in dringenden Fällen über die Rufnummer 0209 165829-14.