warning icon

Schulbegleitende Unterstützung

Die Sparkasse Gelsenkirchen unterstützt uns bei einigen Projekten zur Förderung der Kinder unserer Schule.

Gemeinsam auftreten

Ästhetische Bildung schafft für alle Kinder Gelegenheiten, Erfolgserlebnisse und Bestätigung in ihrem individuellen Können zu erhalten. Daher ist dieser Bereich ein Schwerpunkt unserer Schule. Das Schulleben möchten wir durch die regelmäßige (mindestens jährliche) Durchführung unterschiedlicher jahrgangsübergreifender Projekte wie Theater-, Zirkus- oder Musicalaufführungen weiterentwickeln.
Die Schülerinnen und Schüler können sich auf vielfältige Weise einbringen und durch ein Gemeinschaftsprojekt wie eine Theateraufführung erleben, wie jede Einzelleistung ein wichtiger Baustein für das Gesamtergebnis ist. Hier sind nicht nur sprachliche Fähigkeiten von Bedeutung. Gesang, Pantomime oder auch Akrobatik bieten vielfältige Darstellungsmöglichkeiten. Künstlerische Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler bei der Bühnenbilderstellung, der Kostümgestaltung und beim Plakatentwurf  tragen ebenso zum Gelingen einer Aufführung bei wie die Mithilfe beim Einsatz von Ton- oder Lichttechnik.

Alle unter einem Zelt

Die Faszination, die das Thema Zirkus auf Kinder und Erwachsene ausübt, soll hier genutzt werden, um unsere Schülerinnen und Schülern in ihrer Entwicklung zu stärken. Einzelne bisher durchgeführte, zeitlich eng begrenzte Projekte im Rahmen von Klassenfahrten oder in Kooperation mit externen Anbietern sollen hier nachhaltig fortgeführt werden. Die Einbindung von Trendsportarten wie Slacklining und Sportstacking macht dieses Projekt zusätzlich attraktiv. Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, regelmäßig zu trainieren und aufzutreten. Das Projekt soll die Motivation aufgreifen, um unsere Schülerinnen und Schülern nicht nur in den o.a. Punkten zu fördern, sondern auch um ihnen in der Schule zu weiteren Erfolgs- und Spaßerlebnissen zu verhelfen, die sich wiederum positiv auf das gesamte Schulleben auswirken.

Gemeinsam mehr bewegen

Durch die Installation eines Niedrigseilgartens auf dem Schulhof sollen den Kindern alternative Bewegungs- und Spielmöglichkeiten angeboten werden. Attraktive Spielgeräte haben einen hohen Aufforderungscharakter und stärken durch ihre Nutzung unsere Schülerinnen und Schülern in ihrer Entwicklung zwanglos und motivierend.

Gemeinsam Lernen fördern

Die Herausforderungen, in Schule Gelegenheiten für Gemeinsames Leben und Lernen zu schaffen nehmen zu. Inklusion ist eine der aktuellen Aufgaben nicht nur in Bezug auf das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung sondern auch auf die Integration von Kindern ohne Deutschkenntnisse. Daher möchten wir ein Lernhelfer-Projekt initiieren, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler zusätzliche Gelegenheiten zur Kompetenzerweiterung gemeinsam mit Lernhelfern nutzen können.
Durch die Einrichtung eines Zentrums für Lernhilfe sollen unsere Schülerinnen und Schüler sowohl selbstständig aber gerade auch unter persönlicher Anleitung in Büchern und Internet recherchieren, ihre Hausaufgaben erledigen, lesen und schreiben sowie Spiele spielen können.
Das Lernhilfe-Zentrum soll allen Schülerinnen und Schülern zum Förderunterricht, in den Pausenspielzeiten, im Rahmen der OGS und außerhalb des Unterrichts zur Verfügung stehen.

Informationen unter